Erstkommunion - MARIENPFARRE

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Erstkommunion

Sakramente


Erstkommunion

In der Erstkommunion werden die Kinder in die Mahlgemeinschaft mit Gott und der Gemeinde aufgenommen: Zum ersten Mal dürfen sie mit der Hostie den Leib Christi empfangen. Durch die Taufe wird ein Mensch in die Gemeinschaft der Gläubigen aufgenommen; diese Beziehung wird durch die Aufnahme in die Mahlgemeinschaft intensiver. Das wird auch im Namen „Kommunion“ deutlich: „Communio“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Gemeinschaft. Die Kinder werden durch KommunionhelferInnen vorbereitet, die mit ihnen beten und über den Sinn des Festes sprechen. Zur Erstkommunion ziehen  alle Kinder ein einheitliches Gewand („Albe“ - Kutte) an.
In unserer Marienpfarre beireiten sich die Kinder auf die Erstkommunion ab Dezember bis zum Weißen Sonntag vor. Wir legen besonderen Wert auf die intensive kindgerechte Gestaltung der EK-Gruppenstunden.


Besonders aber wird eine gemeinsame Tauferneuerung gestaltet. Diese Feier findet in der Kirche statt. Zur Tauferneuerung werden auch die Eltern, Großeltern und natürlich die Taufpatinnen und Taufpaten eingeladen.
Ganz besonderes bereiten sich die Kinder in den 2 Einheiten auf die erste Beichte vor. Das ist immer sehr spannend. Sie schreiben auf einen Zettel ihre Fehler und Sünden auf (wenn man von Sünden bei Kindern sprechen kann)  und dann bekommen sie eine Beichtuhr, an der der Ablauf der Beichte steht, die sie noch anmalen können. Am Tag der Beichte lernen sie dann den Beichtvater kennen und nach einer kurze Meditation und Gewissenserforschung gehen sie zur Beichte. Danach werden alle diese aufgeschriebenen Zettel mit den „Fehlern und Sünden“ im Hof verbrannt. Die erste Beichte endet immer mit einem kleinen Beichtfest.

Dieses Jahr laden wir besonders die Eltern ein,  dass auch sie während der Erstkommunionvorbereitung etwas intensiver mit dem eigenen Kind über Gott, Jesus und  die Erstkommunion reden.

Zur Erstkommunionvorbereitung gehören auch zwei Hl. Messen die mit den Kindern und von den Kindern gestaltet werden. Bei der ersten Messe werden das Thema und die EK-Kinder vorgestellt. Die zweite Messe gestalten die EK-Kinder mit.

Wenn Sie ein Kind haben oder kennen, das zu Erstkommunion gehen will, melden Sie sich bei uns, bzw. melden Sie Ihr Kind. Für die Erstkommunionvorbereitung ist unser Diakon Rudi mit seinem Team zuständig.

Die gesamte Erstkommunionvorbereitung leiten Christine Kratochvil und Elisabeth Cuta, die zusammen mit anderen Helferinnen die Erstkommunionstunden gestalten

Unsere Kontaktadresse: Marienpfarre, Wichtelgasse 74, 1170 Wien, Tel.: 486 25 94



ERSTKOMMUNIONVORBEREITUNG 2018



Für alle weiteren Informationen über die ERSTKOMMUNION 2018
rufen sie bitte in die Pfarre  01/ 486 25 94/34 an, oder
schreiben Sie an Rudi ein Email.



Hier finden Sie das Anmeldeformular für die Anmeldung.



Für alle weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung, rufen Sie bitte in die Pfarrkanzlei an: 01 486 25 94 oder  schreiben Sie an uns ein Email: rudi [at] marienpfarre.at .


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü